Auktionskatalog der 1. YOUNG STALLIONS Auktion

Wir laden Sie zum Blättern ein!

Young Stallions am 9. Dezember: Meldeschluss für die Hengstauktion in Kreuth ist am 27. Oktober

Aktuell sind die Vorauswahlen im Norden der Republik abgeschlossen und auf die begrenzten Plätze für die Premiere der Young Stallions-Auktion am 9. Dezember von Thomas Münch ist der Run groß: Die Chance, seinen zweieinhalbjährigen mit viel Qualität ausgestatteten Nachwuchssportler direkt zum Jahresende zu vermarkten, wollen sich viele Aufzüchter nicht entgehen lassen. Für die Young-Stallions können Hengste des Geburtsjahrganges 2015 aus allen europäischen Zuchtgebieten angemeldet werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Hengste limitiert.

 

Verbandsunabhängig und unkompliziert ist der Anmeldevorgang: Auf die Button links drücken und die Unterlagen downloaden. Vier Seiten ausdrucken, ausfüllen und der Papierkram ist für den Beschicker ist erledigt.

 

Für Teilnehmer der ZFDP-Körung, die am selben Wochenende in Kreuth stattfindet, bietet sich mit TM-Auktionen eine optimale Vermarktungschance noch vor Ort. Interessierte, auch aus den süddeutschen Zuchtgebieten, wo die Auswahltour für die Körung noch ansteht, sollten sich schnell einen der begehrten Auktionsplätze vorläufig reservieren, damit sie nicht auf die Warteliste kommen. Nach Prüfung der tierärztlichen Unterlagen erfolgt Mitte November die finale Zulassung für den Markt.

 

 

Viel Resonanz und Interesse hat TM-Auktionen auch seitens der Käuferseite erfahren: Alle sind gespannt auf diese neue Hengstauktion, auf der es hoch interessante und talentierte Dressur- als auch Springaspiranten zu entdecken gilt. 

 

Fragen? Ihr Ansprechpartner: Thomas Münch, Tel. +49 (0)  170/5649051 oder E-Mail: tmauktionen@gmail.com